Operation gegen zu stark schwitzen vom Facharzt -
Information und Terminvereinbarung:
☎ 0800 - 678 45 65

 

Operation gegen zu stark schwitzen

Grundsätzliche Informationen

Beratung zur Operation gegen zu stark schwitzen

Vorbereitung auf eine Operation gegen zu stark schwitzen

Die Operation gegen zu stark schwitzen

Mögliche Komplikationen der Operation gegen zu stark schwitzen

Heilungsverlauf einer Operation gegen zu stark schwitzen und was muß nach der OP beachtet werden?

Was zeichnet unsere spezialisierten Fachärzte aus?

Empfohlene Fachärzte für Ihre Operation gegen zu stark schwitzen

Über uns

Kosten und Preis Operation gegen zu stark schwitzen

Impressum und Datenschutz

Seitenübersicht


Informationsunterlagen Operation gegen zu stark schwitzen

 

Mögliche Komplikationen und Risiken einer Operation gegen zu stark schwitzen

Operation gegen zu stark schwitzen

Grundsätzlich handelt es sich um eine Operation. Daher sind alle postoperativen Komplikationen denkbar. Aufgrund der geringen Größe der Inzisionen sind Wundheilungsstörungen bei einer Schweißdrüsenabsaugung eher selten.

Nachblutung oder Hämatombildung (Bluterguß)

Erfahrungsgemäß finden sich im postoperativen (nach der OP) Verlauf jedoch nur Schwellungen, Hämatome (Blutergüsse), gelegentlich Rötungen im Bereich der Hautinzisionen.

Störungen der Narbenbildung

Wenn Narben unter Spannung stehen, so kann es zu Störungen der Narbenbildung kommen.

Taubheitsgefühl

Bei manchen Patienten ist ein länger anhaltendes Taubheitsgefühl der Haut im Bereich der Achselhöhlen anzutreffen. Dies verheilt meist von selbst.

Schwellungen

Schwellungen im Operationsgebiet können teilweise entstehen.

Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen

Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen sind selten. Es kann dann zur Ausbildung von breiten Narben kommen, die möglicherweise einen Korrektureingriff erfordern, um ein optisch optimales Ergebnis zu erzielen. Bei entsprechender Veranlagung können wulstige, dicke, verfärbte und schmerzhafte Narben (Keloid) entstehen. Solche Narben erfordern manchmal einen Korrektureingriff.

Infektionen der Wunde

Infektionen der Wunde können zu einer Verzögerung der Wundheilung führen. Zudem kann es zur Ausbildung von Abszessen (Eiteransammlungen) und Nekrosen (Absterben von Gewebe) kommen.

Unsere auf das Thema Operation gegen zu stark schwitzen spezialisierten Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie finden Sie in:



Operation gegen zu stark schwitzen vom Facharzt
Hotline und Terminvereinbarung für Ihre Operation gegen zu stark schwitzen vom Facharzt:  0800 - 678 45 65